Suchbutton

Foto: An der Hand der Mutter lernt ein Junge nachhaltig einzukaufen

Was ist nachhaltiger Konsum? Zitat "Nachhaltiger Konsum ist Teil einer nachhaltigen Lebensweise und ein Verbraucherverhalten: Umwelt- und sozialverträglich hergestellte Produkte zu kaufen, kann politischen Einfluss auf globale Problemlagen ausüben, um die ökonomischen, ökologischen und sozialen Kosten zu minimieren."

Foto: unverdorbenes Obst und Brot in einer Biotonne

Lebensmittel werden oftmals weggeworfen, obwohl sie noch haltbar sind. Das ist nicht hinnehmbar. Mit welchen Ideen die zuständigen Ministerien im Land und beim Bund das ändern wollen, haben wir hier für Sie zusammengestelt.

Bildcollage der Website des Verbandes kommunaler Unternehmen

Zitat "Saubere Straßen, sichere Verkehrswege zu jeder Jahreszeit und aktiver Ressourcenschutz durch Recycling und energetische Nutzung von Abfällen: Dafür sorgt die kommunale Entsorgungswirtschaft jeden Tag aufs Neue." 

Foto: der Bitterfelder Bogen

Die drei (Altkreis-)Städte präsentieren sich im Internet mit den hier verlinkten Websites.

Bildcollage aus der BUND Website

Zitat "Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V. versteht sich als die treibende gesellschaftliche Kraft für eine nachhaltige Entwicklung in Deutschland. Unsere Vision ist ein zukunftsfähiges Land in einer zukunftsfähigen und friedfertigen Welt."

Bildcollage aus zwei Informationsbildern vom Blauen Engel

Zitat "Sie wollen umweltbewusst leben, einkaufen, bauen, renovieren oder ein Büro ausstatten? Der Blaue Engel macht es möglich: Über 12.000 umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen von rund 1.600 Unternehmen sind mit dem Blauen Engel ausgezeichnet.

Bildcollage von der Website des "Nachhaltigen Warenkorbes"

Das Webportal "Nachhaltiger Warenkorb" informiert über nachhaltigen Konsum, über Siegel und Produktkennzeichnungen zu Lebensmitteln, Reisen und Mobilität, Wohnen und Bauen, Haushalt und Elektronik, Mode und Kosmetik Quelle.

Bildcollage der Website der DUH

Interessante Themen, nicht nur zu Thmen von Abfall, Mehrweg und Recycling, kritisch aufbereitet finden Sie auf der Website der Deutschen Umwelthilfe e. V..

Bildcollage mit Teilen der Website des LK ABI

Sie suchen auf der Website des Landkreises Anhalt-Bitterfeld nach Informationen zur Abfallwirtschaft und mehr? Dann klicken Sie hier, das Wichtigste finden Sie hier mit einem Klick.

Foto: Ein Gelber Sack, darauf abzulesen die zugelassenen dualen Systeme

Kennen Sie die dualen Systeme? Wissen Sie welche Aufgabe sie haben? Hier haben wir für Sie eine Vielzahl von Informationen vorausgewählt.

Bildcollage der Website des Umweltministeriums

Sie möchten sich informieren, welche Aufgaben das für die Abfallwirtschaft zuständige Ministerium in Magdeburg hat? Sie haben noch nie vom LAU und von STALA gehört? Kein Problem, die wichtigsten Links zu diesen Institutionen finden Sie hier.

Eine Mehrwegflasche mit Mehrwegpfand aus Glas kann bis zu 50 Mal befüllt und dann recycelt werden, sie muss nur im Laden zuückgegeben werden. Eine Einwegflasche aus Glas landet, wenn sie leer ist ...

Foto: Kinder lernen Getrenntsammlung

Früh übt sich, was ein Meister der Abfallvermeidung, Ressourcenschonung, Getrenntsammlung und umweltgerechten Entsorgung von Abfällen werden will. Hier haben wir einige Anregungen, die auf diesem Weg helfen, verlinkt.

Bildcollage aus dem Flyer des UBA, Sitz Dessau

und viele Anregungen des UBA, die Ihnen, den Verbrauchern helfen, umweltgerechter zu leben.

Grafik: Startseitengrafik des Bereiches Abfallwirtschaft des BMU

Kennen Sie die Arbeit und die Informationen des Bundesumweltministeriums? Hier können Sie sich darüber informieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.