Suchbutton

Was ist im Chip gespeichert?

Ihre Kundenberater informieren!

  • Auf jedem Chipist eine einmalige, 16-stellige Hexadezimalzahl, eine Kombination aus Zahlen und Buchstaben gespeichert. Diese wird, über den Abfallbehälter, in den der Chip mit dieser Nummer eingebaut ist, dem Grundstückseigentümer zugeordnet.

  • Auf dem Chip kann nichts gespeichert werden, weder Bürgerdaten oder sonstige Informationen. Der Chip kann zudem weder den Inhalt des Abfallbehälters erfassen, noch den Inhalt selbstständig wiegen.

 

 

zurück zur Übersicht

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Schließen