Wie viele Umleerungen stehen mir zu, wie viele werden abgerechnet?

Ihre Kundenberater informieren!

Abhängig von der gewählten Entsorgungsvariante und vom Restabfallbehältervolumen (60, 80, 120, 240 Liter) stehen einer Person pro Kalenderjahr zwischen zwei und 24 Umleerungen eines Restabfallbehälters zu. Gehören zwei Personen zum Haushalt/Grundstück verdoppelt sich die Anzahl, bei drei Personen sind es drei Mal so viele usw.

Über das sich entsprechend der Personenzahl bei den fünf Entsorgungsvarianten ergebende Abfallentgelt informieren Sie sich bitte anhand dieser Beispielrechnungen.

Entsorgungsvariante
60 Liter
80 Liter
120 Liter
240 Liter
 Nummer
Anzahl Umleerungen

1

8

6

4

2

2

8

6

4

2

3

12

9

6

3

4

12

9

6

3

5

24

18

12

6

 

So wird abgerechnet ...
  • Jede Umleerung eines Restabfallbehälters, wird über Chip und Identsystem registriert/gezählt. Abgerechnet werden die gemäß Entsorgungsvartiante, Personenzahl und Behältervolumen vereinbarten Umleerungen, auch wenn Sie diese ggf. nicht in voller Anzahl in Anspruch genommen haben.

  • Nehmen Sie jedoch mehr Umleerungen in Anspruch als vereinbart, werden diese als zusätzliche/gesonderte Umleerungen berechnet.

  • In welchem Monat Sie die Umleerungen durchführen lassen, ist unerheblich. Sie können in einem Monat zwei Umleerungen und im anderen Monat keine Umleerung in Anspruch nehmen. Für die Jahresrechnung wird immer die vereinbarte Gesamtanzahl sowie mögliche Zusatzumleerungen zugrunde gelegt.

  • Ausführlich informiert werden Sie im Preisblatt für die Abfallentsorgung der ABIKW GmbH.

 

 

zurück zur Übersicht