Datenschutzerklärung gemäß DSGVO

Pflichtinformationen

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Website und am Informationsangebot der ANHALT-BITTERFELDER KREISWERKE GmbH (ABIKW) www.abikw.de.

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wird von den ABIKW sehr ernstgenommen, denn sie dürfen nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, wenn eine Berechtigung dafür vorliegt.

Im Folgenden erfahren Sie, welche Daten bei Ihrem Besuch der ABIKW Website erhoben, wie diese verarbeitet und wofür sie genutzt werden. Außerdem informieren wir Sie über die zusätzlichen technischen und organisatorischen Schutzmaßnahmen, die bei den ABIKW getroffen worden sind, um den Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten.

Eine Information über die ABIKW Website ist grundsätzlich möglich, ohne dass Sie explizit personenbezogene Daten angeben müssen. Cookies und Google Analytics sind standardmäßig aktiviert, sie können von Ihnen aber durch Einstellungen im Browser bzw. Nutzung eines Plugins deaktiviert werden. Wie Sie diese Einstellungen vornehmen können, finden Sie weiter unten in diesem Dokument.

Nutzen Sie jedoch zur Kommunikation mit dem ABIKW die Online-Formulare auf der Website, dann erfolgt eine Speicherung und bestimmungsgemäße Nutzung der von Ihnen angegebenen Daten. Aus diesem Grund werden Sie im Zuge der Benutzung der Online-Formulare auf die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung hingewiesen und müssen bestätigen, dass Sie sie gelesen haben. Zusätzlich werden Sie auch um Ihre Einwilligung zur Datenspeicherung gebeten. Da jedoch die Datenübertragung im Internet immer Sicherheitslücken aufweisen kann (u. a. auch bei der Kommunikation per E-Mail), kann ein absoluter Schutz Ihrer Daten nicht gewährleistet werden. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen (per Post, am Telefon) an die ABIKW zu übermitteln.

Online Informationssysteme

Online-Tourenplan und Abfall-ABC

In die ABIKW Website eingebunden sind der Online-Tourenplan und das Online Abfall ABC, bereitgestellt von den Servern der GeMoS GmbH.

Der Tourenplan bietet den Nutzern die Bestellung und den regelmäßigen Erhalt einer E-Mail-Erinnerung an die individuell ausgewählten Sammel- und Abfuhrtermine. Die von Ihnen dort eingetragenen personenbezogenen Daten werden über eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung an den Server der GeMoS GmbH gesendet. Dort wird Ihre E-Mailadresse jeweils für das Kalenderjahr, in dem Sie sich für die Erinnerungsfunktion angemeldet haben, gespeichert und für die Versendung der Erinnerungs-E-Mail verwendet. Eine E-Mail-Erinnerung muss für jedes Kalenderjahr neu angemeldet werden. Im Folgejahr werden die E-Mail-Adressen aller Nutzer des Vorjahres innerhalb von sechs Monaten nach Jahreswechsel automatisch gelöscht.

Die Nutzung des Abfall-ABCs ist möglich, ohne dass Sie explizit personenbezogene Daten angeben müssen.

Jeder Nutzer des Online-Tourenplans und des Online Abfall ABCs kann die Datenschutzerklärung der GeMoS GmbH hier sowie bei Nutzung der o.g. Online-Systemen einsehen.

Verantwortliche Stelle

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG (neu) 2018) und der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie Diensteanbieter gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG) sind die ANHALT-BITTERFELDER KREISWERKE GmbH | Salegaster Chaussee 10 | 06803 Bitterfeld-Wolfen | OT Greppin.

Fragen oder Anmerkungen zu diesen Datenschutzrichtlinien, der Verwendung Ihrer Daten oder allgemein zum Datenschutz richten Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten der ANHALT-BITTERFELDER KREISWERKE GmbH | Telefon 03494 79999 0 | Telefax 03494 79999 11 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | die Kontaktdaten werden in Kürze ergänzt, vielen Dank für Ihr Verständnis |.

Widerruf

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich sofern es ausschließlich die privatrechtlichen Dienstleistungen der ABIKW betrifft. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerde

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Landes Sachsen-Anhalt.

Datenübertragbarkeit

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Sollten Sie von Ihren o. g. Recht Gebrauch machen, prüft die ABIKW GmbH, ob die gesetzlichen Voraussetzung hierfür erfüllt sind.

Verschlüsselung

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Server-Log-Files

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind ...

  • Browsertyp und Browserversion

  • Verwendetes Betriebssystem

  • Referrer URL

  • Hostname des zugreifenden Rechners

  • Uhrzeit der Serveranfrage

  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Online-Formulare

Kontakt- und Bestellformulare

die mit allen verfügbaren Online-Formularen übermittelten Daten werden einschließlich Ihre Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können, um für Anschlussfragen bereitzustehen sowie Ihre Bitte um Abholung sperriger Abfälle oder Gestellung von Containern in der Region Zerbst ausführen zu können.

Die Verarbeitung der in alle verfügbaren Online-Formularen eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die über das Formular Containeranfrage für die Region Zerbst übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht (bspw. durch Ablauf der Angebotsfrist). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Cookies - Session-Cookies

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen. Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Hinweise dazu finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links ...

| Internet Explorer | Firefox | Chrome | Safari | Opera |

Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z. B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Google Analytics

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

IP-Anonymisierung

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Browser Plugin

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Widerspruch

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

Auftragsverarbeitung

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unseres Angebots. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr dazu erfahren Sie in der Datenschutzerklärung. Schließen