Alles dabei.

Bauabfälle richtig entsorgen.

Abfallvielfalt beim Bau!

Getrenntsammlung auf der Baustelle

Auch für jede Baustelle gelten die Abfallhierarchie, bzw. für die dort anfallenden Abfälle und Wertstoffe das Getrennthaltungsgebot des Kreislaufwirtschaftsgesetzes.

Mineralische Abfälle

Bei Bau- und Abbrucharbeiten fallen nicht nur Abfälle mineralischen Ursprungs, wie ... | Dachziegel | Kalksandsteine | Gehwegplatten | Betonbruch | Fliesen | Sanitärkeramik | Ytong-Steine | Gipskartonplatten | sowie Bauschutt in Form von wie Betonbruch, Back-, Ziegel- und Klinkersteinbruch, Mörtelresten, Fliesenbruch, u. ä. an.

Holzabfälle und Altmetall

Meist sind auch Holzabfälle, wie ... | Bretter | Balken | Bohlen | Dielen | Laminat | Latten | Zäune | Paletten | Altfenster | Türen | sowie Fensterladen u. ä. sowie Altmetalle, wie ... | Draht | Rohre | Bleche | Bewehrungsstahl | Kabelreste | Metallbänder zu entsorgen.

Bauelemente aus Kunststoff und sonstiges

Aus Umbauarbeiten stammen ...| Außenrollos | Duschkörper | Fußbodenleisten | Kunststoffrohre | Dachrinnen | Wannenkörper | Wellpolyesterplatten |.

Gefährliche Bauabfälle

Außerdem fallen Abfälle von div. Dämmstoffen (Kamelit, Styropordämmung), teerhaltige Abfälle (Teerpappe) sowie asbesthaltige Abfälle (Eternit) an.

Baustellen- und Verpackungsabfälle

Nicht zuletzt die sog. Baustellenabfälle, darunter div. Verpackungen von den genutzten Baustoffen, wie ... | Pappen und Kartonagen | Kunststofffolien und -gebinde | Kraftpapier-/Verbundsäcke | u. ä. getrennt zu sammeln und einer Beseitigung oder Verwertung zuzuführen.

Gemäß Abfallwirtschaftssatzung gelten für Bauabfälle die Begriffsbestimmungen des § 4, Absätze 14, 15 und 16.

Richtig entsorgen!

Abholen lassen oder selber anliefern

Wir entsorgen Bau- und Abbruchabfälle umweltgerecht, preisgünstig und mit kundenfreundlichem Service.

Wir haben Container für jede Art von Bauabfällen

Containerdienstleistungen für die Kreisgebiete Bitterfeld und Köthen

Containerdienstleistungen für den Kreisgebiet Zerbst

Anliefern bei Entsorgungsanlagen

An den hier aufgeführten, für die Entsorgung von Bauabfällen zugelassenen Entsorgungsanlagen ist die Anlieferung aus privatem Anfall und für Kleingewerbebetriebe möglich.

Kurzübersicht der Ansprechpartner und Öffnungszeiten

 

 

Verpackungen

Verpackungen von Baustoffen aus Papier, Pappe und Kunststoff unterliegen den Bestimmungen der Verpackungsverordnung und sollen getrennt von anderen Bau- und Baustellenabfällen in Gelben Säcken/Tonnen/Containern gesammelt werden.

Für die Entsorgung von Papiersäcken kann die Papiersack-Rücknahme des Systems REPASCK genutzt werden.

Aber nicht so!

Kein Restabfall!

Insbesondere mineralische Bau- und Abbruchabfälle dürfen nicht über den Restabfall entsorgt werden.

Ausgenommen sind die sog. Baustellenabfälle (überwiegend nicht-mineralische Gemische von Baurestabfällen), genauer gemischte Bau- und Abbruchabfälle, die ...

  • keine gefährlichen Bestandteile enthalten (Abfallschlüssel 17 09 04),

  • aus Gemischen von verwertbaren und nicht verwertbaren Abfällen aus Bautätigkeiten bestehen.

Fallen davon Kleinmengen bei privaten Bautätigkeiten an, dürfen diese über den Restabfall entsorgt werden. Größere Mengen bitte bei den zugelassenen Abfallannahmestellen gegen Entgelt anliefern.

Kein Sperrmüll!

Gegenstände, die von Bau- oder Umbauarbeiten herrühren, wie zum Beispiel Steine, Ziegel, Fenster, Türen, jegliche Art von Bauholz sowie viele andere Abfälle aus Bau- und Abbrucharbeiten werden nicht als Sperrmüll entsorgt (§ 4 (11) AWS).

Kein Bauabfall!

Möbel aus Holz sind jedoch kein Bauabfall, sie werden als Sperrmüll entsorgt.